Entfalten der aufblasbaren Hülle des Tiwal 3 Beibootes

Nur 20 minuten
bis ins wasser

Das Markenzeichen der Tiwal 3 ist: Spaß! Auch die Montage der Tiwal 3 ist ein Kinderspiel.

Wenige Teile, einfach zusammenzubauen, alles lässt sich flüssig und genau zusammenstecken, ein Top-Finish… Sobald Sie es ausgesprochen haben, sind Sie schon im Wasser!

Download des Montagehandbuchs der Tiwal 3

Montage der Aluminiumstruktur von Tiwal 3
Montageschritte des Tiwal 3 Jolle
Montageschritte des Tiwal 3 Boot

Mühelos ohne werkzeug

1. Den Rumpf teilweise mithilfe der elektrischen Niederdruck-Luftpumpe aufblasen (im Lieferumfang enthalten).

2. Den Schwertkasten in den Rumpf stecken.

3. Den Rahmen mit den Auslegern zusammenbauen. Mit wenigen Klicks lassen sich alle Elemente einfach arretieren und fixieren.

4. Rumpf und Rahmen mit den Klettbändern verbinden.

5. Den Rumpf mit der Handluftpumpe (im Lieferumfang enthalten) fertig aufblasen bis zu einem Druck von 0,75 bar (11 psi).

6. Die 5 Teile des Masts zusammensetzen, das Segel auf den Mast stecken und das Rigg auf den Rahmen setzen.

Montageschritte des Tiwal 3 Boot

Zu Brechende rekorde
10 min 24 SEK ALLEIN
6 min 28 sek zu zweit
Boot Tiwal 3 zusammengebaut
ZU BRECHENDE REKORDE
10 min 24 sek allein
6 min 28 sek zu zweit
Tiwal Assembly contest video
Video abspielen

Bauen Sie mehr Druck auf

Der Rumpf der Tiwal 3 wird in 2 Schritten aufgeblasen.

Zunächst wird mithilfe der elektrischen Niederdruck-Luftpumpe (im Lieferumfang enthalten) der Rumpf in Form gebracht. Diese kann einfach an der Steckdose wieder aufgeladen werden.

Danach nehmen Sie die Hochdruck-Handluftpumpe (ebenfalls im Lieferumfang enthalten), um den für einen perfekt aufgepumpten Rumpf nötigen Druck zu erzeugen. Wenn Sie Ihre Kräfte lieber für das Segeln schonen möchten, ist optional eine elektrische Hochdruck-Luftpumpe erhältlich. Damit kann der Rumpf komplett aufgeblasen werden, ohne die Handpumpe zu brauchen.

Schlauchboot mit elektrischem Gasgenerator mit niedrigem Druck
Schlauchboot mit der Hochdruckpumpe aufpumpen
Tiwal 3 Jolle demontieren

Unterwegs zu neuen abenteurern!

Die Tiwal kann in 20 Minuten auseinandergenommen und verpackt werden.
Wenn Sie Ihr Boot über einen längeren Zeitraum lagern, spülen Sie die Teile mit klarem Wasser ab und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie sie wieder in die Taschen packen.