Segelboot Tiwal 3

Segeln sie
überall

Mit dem aufblasbaren Segelboot Tiwal 3 segeln Sie (fast) überall, ob auf dem Meer oder im Binnenland, auf Seen oder Flüssen.

Es fühlt sich auf einem ruhigen See ebenso zuhause wie auf bewegtem Meer, sogar im Seegang – wenn der Skipper sich traut. Von den Stränden bei Trégastel über den See von Annecy bis zu den Calanques von Cassis – werden Sie ihrer Tiwal 3 folgen können?

Navigation sur mer, lac, côtes
navigation Tiwal 3 Hawaii surf vagues
Video abspielen
navigation deriveur tiwal mer lac ville

Segeln
Sie Alle

Die ganze Familie segelt mit Ihrer Tiwal 3.
Erwachsene – allein oder zu zweit – sammeln umfangreiche Eindrücke mit dem Wind. Anfänger gewinnen Sicherheit durch die Einfachheit ihrer Bedienung. Erfahrene Skipper sind begeistert von ihrer erstaunlichen Reaktionsfähigkeit bei jedem Wetter. Kinder dagegen spielen bei leichten Winden allein oder lernen mit ihren Eltern. Die Tiwal 3 ist so zugänglich, dass sie sogar als Schulungsboot dienen kann. Ob kleine Wasserratten oder alte Seebären, Ihr aufblasbares Segelboot Tiwal 3 kann bis zu 200 kg an Bord nehmen.

solo
Zu zweit
1 Erwachsener und 2 Kinder
2 oder 3 Kinder
solo
Zu zweit
1 Erwachsener und 2 Kinder
2 oder 3 Kinder
video navigation sportive Tiwal3
Video abspielen

Segeln
Sie Richtig

Die Tiwal 3 ist vor allem ein echtes Boot. Sie verhält sich wie eine Große und bietet ein Maximum an Spaß. Dank ihres großen Schwerts und ihrer V-Spantform läuft sie gute Höhe am Wind. Auch auf raumen Kursen macht dank ihres breiten Hecks mit offenem Spiegel richtig Spaß.

Beim Ausreiten auf den Auslegern bieten sich erfahrenen Seglern tolle Eindrücke direkt über dem Wasser – wenn sie die Kraft schätzen, die in dem ausgestellten Segel und dem Kohlefasermast steckt. Und da die Tiwal 3 leicht ist (50 kg), kommt sie sogar ins Gleiten!

Die Tiwal 3 ist sehr leicht zu manövrieren. Zum Segeln gehören nur zwei Aspekte: Kurs und Geschwindigkeit. Sie überrascht durch ihr einfaches Handling: ein Schubs mit der Pinne und sie wendet auf dem Teller. Sie ist sehr agil, selbst bei wenig Wind. Wenn der Wind zunimmt, nehmen Sie die Pinne fest in die Hand und die Tiwal 3 schießt in Gleitfahrt über die Wellen.

Hulls v rocker Jolle Tiwal 3
hydrodynamischer rumpf mit v-spantform

Segeln Sie
Bei jedem Wetter

Der Tiwal 3 wird es selten zu viel.

Mehr Wind steigert das Vergnügen. Und die Tiwal kann ihre Segelfläche anpassen.

Das 7 m² große Segel ist ein kraftvolles Segel, geeignet für ein oder zwei Erwachsene bei leichter bis schwacher Brise.

Das 5,20 m² große Segel ist vielseitig. Es passt zu Erwachsenen bei mäßiger Brise und zu Kindern in leichteren Winden. Das reffbare 5 oder 7 m² große Segel ist ein Allroundsegel.

Seine Segelfläche lässt sich der Windstärke anpassen. Sie brauchen nur kurz auf einem Strand Halt zu machen, um die optimale Segelfläche anzupassen und die Leistungsfähigkeit ihrer Tiwal 3 voll auszunutzen, ganz unabhängig von der Crew.

Wind und Segelfläche
Tabelle als Anhaltspunkt für eine crew mit Durchschnittleichem gewicht
Komfortabel und sicher navigieren

Segeln sie bequem
Und sicher

Die Tiwal 3 wurde entwickelt, um dem Segler den größtmöglichen Spaß mit seinem Boot zu bieten.

Der aufblasbare Rumpf mit seinem Schaumstoffpolster macht das Segeln sehr bequem. Die Crew kann sich zusätzlich an die Ausleger lehnen oder auf ihnen sitzen, wenn der Wind sie zum Ausreiten zwingt. Für den totalen Komfort sind Schaumstoffpolster für die Ausleger erhältlich.

Außerdem gibt das Boot viel Sicherheit. Das Segeln auf der Tiwal 3 ist für alle angenehm, weil es weder Baum noch Wanten gibt. Sie ist auch stabiler als die meisten klassischen Jollen. Sollte sie doch einmal kentern, ist es ein Kinderspiel, sie wieder aufzurichten. Das offene Heck ist selbstlenzend, was diesen Vorgang erheblich erleichtert. Ein Gewicht von 50 kg reicht aus, um die Tiwal 3 wieder aufzurichten.

Der Törn von Michel Desjoyeaux

«Ein kleines zerlegbares aufblasbares Segelboot, einfach und spaßig»

Die Tiwal ist durch die erfahrenen Hände von Skipper Michel Desjoyeaux gegangen. Er brauchte nur wenige Minuten, um die Tiwal auf dem Strand zusammenzubauen, loszusegeln und sich in den Wellen vor Port la-Forêt zu vergnügen.

“Sie ist leicht, sie ist einfach, sie reagiert, man hat alles in der Hand!”